Gestalttherapeutische Begleitung

"Der Mensch wird am Du zum Ich" Martin Buber
Die Gestalttherapie nimmt Bezug auf das aktuelle Leben, den Menschen in seiner Individualität und fördert persönliche Veränderung. Für mehr Möglichkeiten im persönlichen (er-)Leben, in den Beziehungen und im Verhaltensspektrum. Nicht allein das Sprechen macht diese Therapieform aus, es wird ausprobiert und experimentiert. Möglichst alle Bereiche menschlicher Erfahrung (z.B. zwischenmenschlicher Bereich, körperlicher, emotionaler,...) werden dabei mit einbezogen und erforscht.